CMS Module und Komponenten

Alle diese Module werden automatisch mit dem mastro CMS installiert,
und brauchen nur aktiviert zu werden. Für diese Module leisten wir
auch Unterstützung, falls sie dies brauchen!

Branding mastro CMSWeitere Informationen

Deaktiviert das mastro-CMS-Logo.

AdministrationskonsoleWeitere Informationen

Über die Administrationskonsole können Sie direkt von der aktuell angezeigten Inhaltsseite auf die Administrations- seite fĂŒr den aktuell angezeigten Inhalt springen.

AuthentifizierungWeitere Informationen

Ermöglicht die Authenfizierung von Benutzern.

BannerlisteWeitere Informationen

Ermöglicht das Erstellen einer Bannerliste als Seiteninhalt.

BildergalerieWeitere Informationen

Ermöglicht es ein Bildverzeichnis als Galerie in eine Inhaltsseite einzubinden.

CaptchaWeitere Informationen

Captcha-Schutz gegen Spam fĂŒr Formulare

DownloadcenterWeitere Informationen

Ein umfangreicher Download-Bereich, mit Downloadcounter, Bewertungssystem und Kategorien.

FAQ-ModulWeitere Informationen

Modul zum Erstellen von FAQ-Seiten

FCK-EditorWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung des FCK-Editors zum Erstellen von Webseiten.

FilebrowserWeitere Informationen

Bindet einen Browser fĂŒr ein vordefiniertes Verzeichnis in eine Inhaltsseite ein.

EMail-FormularWeitere Informationen

Versendet ein Formular per EMail an eine definierte Emailadresse.

GĂ€stebuchWeitere Informationen

Ein GÀstebuch in dem Besucher Ihrer Seite Kommentare hinterlassen können.

Google MapsWeitere Informationen

Ermöglicht das Einbinden einer Google-Maps-Suchmaske in Ihre Seite.

VeranstaltungskalenderWeitere Informationen

Event-Kalender zur Darstellung von Terminen und Veranstaltungen.

TinyMCE-EditorWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung des TinyMCE-Editors zum Erstellen von Webseiten.

MySQL-UnterstĂŒtzungWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung einer MySQL-Datenbank auf ihrer Seite.

News-TickerWeitere Informationen

Bindet einen News-Ticker in die Seite ein, auf dem Benutzer Nachrichten hinterlassen können.

Online-Shop

Ein Modul zum Erstellen von Online-Shops.

SitemapWeitere Informationen

Generiert automatisch eine Sitemap

Verify DataWeitere Informationen

ÜberprĂŒft ob Daten einem bestimmten Typ entsprechen.


Branding "mastro CMS"

Standardmäßig wir auf jeder Webseite in einer Ecke das mastro-CMS-Logo eingeblendet.Dieses Modul deaktiviert dieses Branding. Zurück

Module: PHP-FunktionenAlle Module werden innerhalb einer Sandbox ausgeführt. Die Module können jedoch auf bestimmte Funktionen des CMS zurückgreifen um Werte auszulesen und zu speichern.Wenn in dem CMS das MySQL-Modul benutzt wird, können die Module direkt mit der Datenbank kommunizieren.DatacacheDer Datacache steht Modulübergreifend zur Verfügung. Jedes Modul kann hier beliebig Werte speichern und lesen. Der Datacache wird direkt nach der Darstellung der Webseite auf dem Server gespeichert. Und steht so auch bei dem nächsten Seitenaufruf samt Daten zur Verfügung. Beachten Sie das der Datacache auch Benutzerübergreifend ist. Sie sollten daher hier keine persönlichen Daten speichern. Der Datacache enthält keine automatische Cleaning-Funktion. Daher sollte jedes Modul sich selbst darum kümmern, nichtmehr benötigte Werte zu löschen. datacache__set($name,$value)Speichert Wert $value in $name$value = datacache__get($name)Liefert Wert von $namedatacache__unset($name)Löscht $name aus DatentabelleGlobalConfigAlle Module können die globalen Einstellungen des CMS-Systems lesen.Kein Modul hat Schreibberechtigung auf diese Konfiguration$value = globalconfig__get($name)SiteConfigAlle Module können auf die Konfiguration der Seiteninhalte lesend zugreifen. Array = siteconfig__load($id)Liest Konfiguration des Seiteninhalts mit der Id $id in Array ein.$CONTENTSITE[]Array mit der Konfiguration des eigenen Seiteninhalts  UserDataWenn ein Besucher am System angemeldet ist werden seine Daten im Variablenfeld $USERDATA gespeichert. Alle Module können lesend auf diese Variablenfeld zugreifen.RequestBei jedem Seitenaufruf können die mit GET oder POST übergebenen Werte abgefragt werden. Sie können dafür die normale $_REQUEST-Variable aus PHP nutzen. Beachten Sie jedoch auch, daß diese Variable nur eine Kopie der originalen $_REQUEST-Variable ist und somit die Werte nicht an andere Module/Seiten übergeben werden können.ContentVars contentvar__set($name,$value)Speichert Wert $value in $name$value = contentvar__get($name)Liefert Wert von $namecontentvar__unset($name)Löscht $name aus DatentabelleDer Inhalt dieses Feldes wird nicht dauerhaft gespeichert. Innerhalb der Inhaltsseite können die Werte auch mit "cms:contentvar:SCHLÜSSEL" eingeschlossen von "<", ">" oder "##" eingebunden werden.