Screenshots von mastro CMS 2.6

Hier eine kleine Auswahl an Bildern aus der Administrationsoberfläche des mastro CMS.

Noch ein Hinweis in eigener Sache:
Diese Bildergalerie ist mit dem mastro CMS Modul "Bildergalerie" erstellt!


inhaltsseiten grundconfig lizenz seiteneigenschaften meta_seite admin_konsole systemreset sitzungsmanager meta-werte menueeditor global_config stylesheet caching systemlog systemupgrade backup module neu_menue dateibrowser branding_logo startup_script editor editors mysql export_intern

Supportanfrage an mastro IT

Anrede Bitte wählen Frau Herr Ihr NameIhre EMail-Adressez.B. webmaster@mastro-cms.de Ihre Telefonnummer für RückfragenIhre mastro-CMS-Webseite z.B. http://www.mastro-cms.de Ihre Frage Bitte schreiben Sie ihre Frage möglichst konkret. So können wir Ihnen schneller und konkreter Helfen!  

 

Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web13/html/www.mastro-cms.de/config/sites/6.content on line 5Die angeforderte Lizenz konnte nicht gefunden werden.

eMail-Formular

Dieses Modul bietet Ihren Besuchern die Möglichkeit per eMail mit Ihnen in Kontakt zu treten ohne das Ihre Besucher gezwungen sind ein externes eMail-Programm zu verwenden, und Sie nicht, Ihre eMail Adresse bekannt zu geben (Spam-Schutz). Das Modul bietet Ihnen ein vorgefertigtes Formular; es besteht aber auch die Möglichkeit ein Selbsterstelltes zu verwenden das einfach über die Modul-Konfiguration eingebunden wird. Außerdem haben Sie die Möglichkeit über zusätzliche Module einen Captcha-Schutz und eine Eingabeüberprüfung hinzuzufügen (s. Links unten). Mit diesem Modul können Sie z.B folgende Wünsche erfüllen: Kontaktformular Bestellformular Support-Anfrage Registrierung Empfohlene Module: Captcha, Verify Data Screenshots:   Zurück Impressum       Alle diese Module werden automatisch mit dem mastro CMS installiert,und brauchen nur aktiviert zu werden. Für diese Module leisten wirauch Unterstützung, falls sie dies brauchen!

Branding mastro CMSWeitere Informationen

Deaktiviert das mastro-CMS-Logo.

AdministrationskonsoleWeitere Informationen

Über die Administrationskonsole können Sie direkt von der aktuell angezeigten Inhaltsseite auf die Administrations- seite für den aktuell angezeigten Inhalt springen.

AuthentifizierungWeitere Informationen

Ermöglicht die Authenfizierung von Benutzern.

BannerlisteWeitere Informationen

Ermöglicht das Erstellen einer Bannerliste als Seiteninhalt.

BildergalerieWeitere Informationen

Ermöglicht es ein Bildverzeichnis als Galerie in eine Inhaltsseite einzubinden.

CaptchaWeitere Informationen

Captcha-Schutz gegen Spam für Formulare

DownloadcenterWeitere Informationen

Ein umfangreicher Download-Bereich, mit Downloadcounter, Bewertungssystem und Kategorien.

FAQ-ModulWeitere Informationen

Modul zum Erstellen von FAQ-Seiten

FCK-EditorWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung des FCK-Editors zum Erstellen von Webseiten.

FilebrowserWeitere Informationen

Bindet einen Browser für ein vordefiniertes Verzeichnis in eine Inhaltsseite ein.

EMail-FormularWeitere Informationen

Versendet ein Formular per EMail an eine definierte Emailadresse.

GästebuchWeitere Informationen

Ein Gästebuch in dem Besucher Ihrer Seite Kommentare hinterlassen können.

Google MapsWeitere Informationen

Ermöglicht das Einbinden einer Google-Maps-Suchmaske in Ihre Seite.

VeranstaltungskalenderWeitere Informationen

Event-Kalender zur Darstellung von Terminen und Veranstaltungen.

TinyMCE-EditorWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung des TinyMCE-Editors zum Erstellen von Webseiten.

MySQL-UnterstützungWeitere Informationen

Ermöglicht die Benutzung einer MySQL-Datenbank auf ihrer Seite.

News-TickerWeitere Informationen

Bindet einen News-Ticker in die Seite ein, auf dem Benutzer Nachrichten hinterlassen können.

Online-Shop

Ein Modul zum Erstellen von Online-Shops.

SitemapWeitere Informationen

Generiert automatisch eine Sitemap

Verify DataWeitere Informationen

Überprüft ob Daten einem bestimmten Typ entsprechen.

Brainstorming-Liste für Module / AddOn-Packages

Stand: 28.01.2010

Folgende Module sind in Planung bzw. werden erweitertund sind als Standard im mastro CMS integriert.

Authentifizierung

Teilfunktionen 1. Speichern der Registierung mit EMail-Adress-Verifizierung 2. EMail-Freischaltung (Absenden der Freischaltemail und Empfang des Freischalt-Webaufrufs) 3. Passwort-Reset-Funktion 4. Account-Löschen-Funktion 5. Login-Maske (Sammlung von 2-3 vordefinierten Loginmasken) 6. Register-Maske (Sammlung von 2-3 Typischen Registrierung-Formularen) Preisvorstellung: 99€

News

Teilfunktionen: 1. News-Admin: Erstellen einer neuen News (Zeitstempel, Titel, Einleitung, Text, Bild) mit FCK-Editor 2. News-List: Übersicht letzte News (Optionen: Titel und/oder Einleitung und/oder Bild und Layoutauswahl) diese Funktion sollte auch eine kompakte Liste als eine Art Newsticker erstellen können. 3. News-Read: Anzeige einer News-Meldung komplett.

Support-System

Besucher können Fragen einstellen unter der Angabe der EMail-Adresse. Frage geht an EMail des Support. Support kann Frage über Webseite einsehen, bearbeiten und beantworten. Antwort per EMail an Fragesteller. Support kann Frage durch Option veröffentlichen. Support kann Kategorien erstellen, und Fragen in Kategorien veröffentlichen.

Online-Katalog

Produkübersicht: 2-3 Layouts vorgeben. Produkt-Seite: Am Anfang der Seite ein Modul ausführen das die Produktdaten nach $CONTENTVARS kopiert. In der HTML-Seite können die dann über die Platzhalter cms:contentvar:SCHLÜSSEL eingefügt werden. Als Bestellformular kann Form2EMail benutzt werden.

Counter

Besuchercounter (Text) Angebotene Zahlendaten: 1. Seitenaufrufe gesamt (jeder Seitenaufruf zählt, auf dem der Counter eingebunden ist) 2. Seitenaufrufe letzte 24h 3. Besucher gesamt (setzt Nutzung der Sitzungsnummer voraus. 4. Besucher 24h 5. registrierte Nutzer (Wenn Authentifizierung, DB-Abfrage) 6. Nutzer online (setzt Sitzungsnummer voraus, DB-Abfrage) 7. Zählung ohne Anzeige des Zählerstandes

Terminkalender Veranstaltungskalender Volltextsuche Adressverwaltung Stichwortsuche E-Card Votingsystem Chatmodul Newsfeed

Mitgliederbereich

Bitte melden Sie sich an.
EMail-AdressePasswort

CMS Suchmaschinenoptimierung (CMS SEO)

Ihre komplette Webseite wird durch das mastro CMS automatisch technisch optimiert gespeichert. Am wichtigsten bei der CMS Suchmaschinenoptimierung (CMS SEO) ist es, die relevanten Suchbegriffe im Titel, den Überschriften und dem Text zu verwenden.

Unsere Tipps für eine gute Suchmaschinenoptimierung:

häufig gesuchte Wortkombinationen ermitteln (z.B. "cms download")

Sie können auch spezielle Produktnamen verwenden, diese können Sie dann gezielt in den Medien publizieren, um so einen neuen Markennamen zu schaffen.

Wortkombinationen als Web-Adresse verweden (z.B. "cms-downlaod")

Ersetzen Sie Leerzeichen durch das "-", da Leerzeichen in Web-Adressen nicht verwendet werden sollten.

Wortkombinationen im Seitentitel und Seitenbeschreibung einsetzen.

Schreiben Sie als Seitentitel ruhig 3 bis 5 Wörter, die Seitenbeschreibung sollte 70 bis 170 Zeichen haben. Dies leitet sich aus der Anzeige von 2 Zeilen in den Suchergebnissen von Google ab. Nutzen Sie als Seitenbeschreibung aber auch einen Text, der Besucher anregt auf den Link in Google zu klicken!

Wortkombinationen im Seitentext benutzen, ab besten auch in Überschriften!

Überschriften werden von Google stärker berücksichtigt als normaler Fließtext. Jedoch wird vermutet, dass Google Überschriften ignoriert, wenn die Schlagwörter nicht im Fließtext vorkommen. Weiterhin wird vermutet, dass Google aktuell die Überschrift H1 relativ gering bewertet. Es kann daher sinnvoll sein die Überschrift H2 zu nutzen. Sicher sind Sie wenn Sie beide Überschriften-Größen sinnvoll verwenden.Mit diesen Tipps und etwas gesammelter Erfahrung können Sie die Suchmaschinenoptimierung selbst übernehmen.

SEO-Analyse

Das CMS Modul "SEO-Analyse" zeigt Ihnen auf, welche Seiten das CMS als optimiert einstuft. Mit dem Modul können Sie auch gezielt Ihren Erfolg bei Google messen, beachten Sie dabei, dass Google Ihre Änderungen nicht sofort erkennt. Geben Sie Google ein Paar Tage Zeit.