Webhosting

Empfohlende Webhosting-Angebote

Folgende Webhosting-Pakete wurden eingehend getestet und werden von uns empfohlen. Neben der Funktionalität und Funktionumfang haben wir auch die Zuverlässigkeit des Anbieters und die Qualität der Administrationsoberfläche berücksichtigt.

Anbieter / Paket Kosten
pro Monat
ALL-INKL-PRIVAT
1x Domain, 1 GB, 25 GB Traffic
4,95€
ALL-INKL-PRIVAT PLUS
3x Domain, 10 GB, Traffic unbegrenzt, Spam&Virenfilter
7,95€
1&1 Homepage Perfect
2x Domain, 2 GB, Trafffic unbegrenzt, Spam&Virenfilter
7,99€
(6 Monate kostenlos)
1&1 Homepage Business
3x Domain, 5 GB, Traffic unbegrenzt, Spam&Virenfilter,
50€ Werbeguthaben
14,99€
(6 Monate kostenlos)
1&1 Virtual-Server L (Linux)
bis 1024MB RAM, 10 GB Raid5, 1.000 GB Traffic
9,99€
1&1 Virtual-Server XL (Linux)
bis 2048MB RAM, 20 GB Raid5, 2.000 GB Traffic
19,99€
(3 Monate kostenlos)

Andere Webhosting-Angebote

Das mastro CMS läuft auch auf vielen anderen Webhosting-Angeboten. Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Anbieters und des Angebots auf die von uns niedergeschriebenen Systemvoraussetzungen.

Große etablierte Anbieter sind durch die hohe Kundenanzahl sehr professionell. Dies wirkt sich in der Zuverlässigkeit der Webserver, der Qualität der Hilfe-Seiten und der Reaktionszeit bei Störungsmeldungen positiv aus.
Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /var/www/web13/html/www.mastro-cms.de/config/sites/6.content on line 5Die angeforderte Lizenz konnte nicht gefunden werden. Module: PHP-FunktionenAlle Module werden innerhalb einer Sandbox ausgeführt. Die Module können jedoch auf bestimmte Funktionen des CMS zurückgreifen um Werte auszulesen und zu speichern.Wenn in dem CMS das MySQL-Modul benutzt wird, können die Module direkt mit der Datenbank kommunizieren.DatacacheDer Datacache steht Modulübergreifend zur Verfügung. Jedes Modul kann hier beliebig Werte speichern und lesen. Der Datacache wird direkt nach der Darstellung der Webseite auf dem Server gespeichert. Und steht so auch bei dem nächsten Seitenaufruf samt Daten zur Verfügung. Beachten Sie das der Datacache auch Benutzerübergreifend ist. Sie sollten daher hier keine persönlichen Daten speichern. Der Datacache enthält keine automatische Cleaning-Funktion. Daher sollte jedes Modul sich selbst darum kümmern, nichtmehr benötigte Werte zu löschen. datacache__set($name,$value)Speichert Wert $value in $name$value = datacache__get($name)Liefert Wert von $namedatacache__unset($name)Löscht $name aus DatentabelleGlobalConfigAlle Module können die globalen Einstellungen des CMS-Systems lesen.Kein Modul hat Schreibberechtigung auf diese Konfiguration$value = globalconfig__get($name)SiteConfigAlle Module können auf die Konfiguration der Seiteninhalte lesend zugreifen. Array = siteconfig__load($id)Liest Konfiguration des Seiteninhalts mit der Id $id in Array ein.$CONTENTSITE[]Array mit der Konfiguration des eigenen Seiteninhalts  UserDataWenn ein Besucher am System angemeldet ist werden seine Daten im Variablenfeld $USERDATA gespeichert. Alle Module können lesend auf diese Variablenfeld zugreifen.RequestBei jedem Seitenaufruf können die mit GET oder POST übergebenen Werte abgefragt werden. Sie können dafür die normale $_REQUEST-Variable aus PHP nutzen. Beachten Sie jedoch auch, daß diese Variable nur eine Kopie der originalen $_REQUEST-Variable ist und somit die Werte nicht an andere Module/Seiten übergeben werden können.ContentVars contentvar__set($name,$value)Speichert Wert $value in $name$value = contentvar__get($name)Liefert Wert von $namecontentvar__unset($name)Löscht $name aus DatentabelleDer Inhalt dieses Feldes wird nicht dauerhaft gespeichert. Innerhalb der Inhaltsseite können die Werte auch mit "cms:contentvar:SCHLÜSSEL" eingeschlossen von "<", ">" oder "##" eingebunden werden.