Mitgliederbereich


Bitte melden Sie sich an.

EMail-Adresse
Passwort


Kostenlos und unverbindlich registrieren


Nur wenn Sie für die Webseite www.mastro-cms.de registriert sind, können Sie eine Lizenz für Ihr mastro-CMS erhalten. Die Registrierung ist kostenlos und verpflichtet nicht zum erwerb einer Lizenz für das mastro-CMS.

Anrede
Name
EMail-Adresse
Email-Empfangs-Einwilligung Ja, ich will EMails erhalten die im direkten Zusammenhang mit dieser Registrierung oder mit meiner Nutzung des mastro-CMS stehen. Ich möchte Produktinformationen zum mastro-CMS erhalten.
Ich möchte keine Werbung von Dritten erhalten.

 




Testlizenz für das mastro-CMS

Die Testlizenz beinhaltet den vollen Funktionsumfang und ist nur auf 20 Seiteninhalte begrenzt.

Wir benötigen für Ihren Lizenzschlüssel denDomainnamen auf dem Sie das mastro-CMS betreiben.

 

Die Testlizenz berechtigt zur kostenfreien Nutzung des mastro-CMS für einen beschränkten Zeitraum. Die Testlizenz hat folgende wichtigen Eigenschaften:

Die Lizenz ist auf den angegebenen Domainnamen gebundenLizenzaktuallisierung nicht möglich. Das CMS muss deinstalliert werden.Die CMS-Software darf nicht frei weitergeben werden, gerne können Sie das mastro-CMS weiterempfehlen.Mit dieser Lizenz erhalten Sie auch Softwareupdates für das CMS.Sie erhalten keinen kostfreien Support für das CMS.Auf der Webseite wird das Logo vom mastro-CMS mit einem Link zu http://www.mastro-cms.de automatisch integriert.Alle integrieten Funktionen und Zusatzmodule sind aktiv.Sie können maximal 20 Seiteninhalte anlegen.

Das mastro CMS enthält zwei Editoren im MS-Word Stil.

Aktuell sind folgende Editoren im Lieferungumfang des mastro CMS
FCK-Editor Version 2.6.5TinyMCE-Editor Version 3.2.7
Warum zwei Editoren?
Je nach Aufgabe ist die Kombination aus zwei Editoren sinnvoll, da jeder seine Stärken und Schwächen hat. Der Eine bietet zum Beispiel einen komfortableren "Bild-Einfügen-Dialog" als der Andere. Testen Sie beide Editoren, und nutzen Sie den Editor mit dem Sie besser zurecht kommen. Die Qualität der Webseite hängt nicht davon ab, welchen Editor Sie verwenden.Egal welchen Editoren Sie verwenden, um Ihre Webseiten mit Inhalten zu befüllen, mit Beiden ist es ein Kinderspiel. Schriftfarben ändern, Tabellen einfügen, Schriftgrößen, Schriftstile und Bilder so angezeigt wie diese dann auf Ihrer Webseite aussehen, mit den Editoren kein Problem. Beide Editoren sind "WYSIWYG-Editor", genau wie bei bekannten Office Programme, dort bekommt man auch was man sieht.
 
Zusätzlich finden Sie Anleitungen und weitere Informationen auf den Webseiten der Hersteller.http://ckeditor.com/http://tinymce.moxiecode.com/Wir danken den Entwicklern der Editoren.