Das mastro CMS enthält zwei Editoren im MS-Word Stil.


Aktuell sind folgende Editoren im Lieferungumfang des mastro CMS

Warum zwei Editoren?
Je nach Aufgabe ist die Kombination aus zwei Editoren sinnvoll, da jeder seine Stärken und Schwächen hat. Der Eine bietet zum Beispiel einen komfortableren "Bild-Einfügen-Dialog" als der Andere. Testen Sie beide Editoren, und nutzen Sie den Editor mit dem Sie besser zurecht kommen. Die Qualität der Webseite hängt nicht davon ab, welchen Editor Sie verwenden.

Egal welchen Editoren Sie verwenden, um Ihre Webseiten mit Inhalten zu befüllen, mit Beiden ist es ein Kinderspiel. Schriftfarben ändern, Tabellen einfügen, Schriftgrößen, Schriftstile und Bilder so angezeigt wie diese dann auf Ihrer Webseite aussehen, mit den Editoren kein Problem.

Beide Editoren sind "WYSIWYG-Editor", genau wie bei bekannten Office Programme, dort bekommt man auch was man sieht.
 
Zusätzlich finden Sie Anleitungen und weitere Informationen auf den Webseiten der Hersteller.

http://ckeditor.com/
http://tinymce.moxiecode.com/

Wir danken den Entwicklern der Editoren.



Filebrowser

Dieses Modul stellt den Inhalt eines Verzeichnisses dar. Dies schließt auch vorhandene Unterverzeichnisse ein. Die in dem aktuellen Verzeichnis vorhandenen Dateien werden als Downloadlink angeboten. Auch bei diesem Modul ist die Inbetriebnahme und Konfiguration simpel gehalten, so dass keine Programmierkenntnisse benötigt werden. Einfach ein Verzeichnis angeben, fertig. Screenshots:   Zurück